logo-banniere
drapeau-francedrapeau-anglaisdrapeau-allemanddrapeau-italie
frise
telecharger

1996 fängt Torbel Industrie AG mit dem Verkauf von Klappladenbeschlägen nach der Übernahme des Eisenwarensektors der Firma Hesco an.

Nach 5 Jahren darf die Firma Torbel Industrie AG sich zu den führenden Herstellern in der Eisenwarenbranche in der Schweiz zählen.

Bestrebt ihre Grundlage auf dem Sektor zu verstärken, übernahm die Firma im Laufe desselben Jahres 1996 die Produktion und den Vertrieb von Klappladenbeschlägen von Usine des Juras.

In Rüti, südlich von Zürich, macht die Firma ihren ersten Schritt beim Verkauf von Beschlägen und Lüftungsgittern und gewinnt immer mehr Kunden dank effizienter Arbeit ihrer beiden Verkäufer.
Mit seriöser und effizienter Betreuung im Büro, leistungsfähiger Produktion und einem Entwicklungsbüro, ständig auf der Suche nach Innovation verfügte die Firma über Pluspunkte, um ihre Kunden am besten zu bedienen und einen führenden Platz am Markt zu gewinnen.

Als das Lager zu klein wurde und nicht mehr dem Wachstumsbestreben der Firma entsprach, wurde ein Umzug notwendig. Deshalb wurde die Stadt Tavannes, im Kanton Bern ausgewählt , weil sie über ein Lager mit Platz für 2500 Paletten verfügte.

Dieser Umzug war eine neue Herausforderung für die selbstbewusste Firma, die mit einer neuen, jungen und dynamischen Mannschaft durchstartete.

Diese neue Mannschaft verpflichtet sich jeden Tag die Aufgabe, die ihr anvertraut wurde perfekt zu erfüllen mit dem Ziel den Anforderungen der Kunden zu entsprechen, und die Zielsetzungen der Firma zu erfüllen.